UNSERE GESCHICHTE

Mobilität für alle verfügbar machen

 

Seit seiner Gründung hat sich Dacia zur Aufgabe gemacht, neue, unentbehrliche und zuverlässige Fahrzeuge für viele Menschen verfügbar zu machen. Die Marke hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und sich an die Bedürfnisse ihrer Kunden angepasst, ohne dabei ihre Wurzeln aus den Augen zu verlieren. Auf diese Weise hat das Unternehmen mehrfach neue Wege beschritten und den Automobilmarkt kräftig aufgewirbelt. Jedes seiner Modelle ist eine Revolution für sich.

  • Marke Dacia

Dacia, eine wiedergeborene Marke

Dacia wurde 1966 in Rumänien gegründet und hatte ein klares Ziel: die Versorgung der rumänischen Bevölkerung mit modernen, zuverlässigen und erschwinglichen Fahrzeugen. Die Firma wurde nach dem Namen Dacia benannt, den die Römer der Region gaben, die heute als Rumänien bekannt ist.

Renault übernahm 1999 Dacia und leitete damit einen strategischen Wechsel ein. Dacia wurde zu einer Marke der Groupe Renault und gründete eine neue Ära in Sachen Qualität.

  • Logan 2004

Markteinführung Logan 2004

Ursprünglich für die Schwellenländer zum unschlagbaren Preis von 5.000 Euro entwickelt, ist der Logan eine moderne und robuste Familienlimousine, die eine Renaissance für die Marke bedeutete. Das Fahrzeug revolutionierte den Automobilmarkt und erzielte einen unglaublichen Erfolg, auch in Westeuropa, wo der Logan 2005 eingeführt wurde.

  • Sandero 2008

Markteinführung Sandero im Jahr 2008

Der Sandero war die zweite große Modelleinführung für die Marke Dacia. Es ist auch das meistverkaufte Modell der Marke. Seine großzügigen Abmessungen, sein praktisches Design, seine Vielseitigkeit und sein erschwinglicher Preis sind nur einige der Eigenschaften, die den Sandero zum meistverkauften Auto in Europa machen.

  • Duster 2010

Einführung Duster im Jahr 2010

Mit dem Duster widersprach Dacia einmal mehr den Klischees der Automobilindustrie. Der Duster ist nicht nur der günstigste SUV, sondern auch ein attraktives Fahrzeug mit echten Offroad-Qualitäten. Auch hier feierte die Marke einen großen Erfolg.

  • Dacia elektrisch – Spring

Der Erfolg setzt sich fort

Heute ist die Marke Dacia in 44 Ländern in Europa und im Mittelmeerraum vertreten und bedient mehr als 7 Millionen Kunden.

Die Geschichte geht weiter, und eine neue Revolution ist bereits in Planung: Spring, das Stadtauto, das Elektromobilität für alle erschwinglich macht.

Möchten Sie mehr erfahren über Dacia?

Dacia – Werte

Die Philosophie von Dacia

Erfahren Sie mehr
Dacia – Events

Dacia Neuigkeiten

Weitere Informationen

Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,7 - 4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119 - 102.* Energieeffizienzklasse C-A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
 

Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,1 - 4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 139 – 112*. Energieeffizienzklasse: C-A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
 

Dacia Spring Electric (27,4 kWh Batterie), Elektro, 33 kW: Stromverbrauch kombiniert: 13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+++. Dacia Spring: Stromverbrauch kombiniert: 13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km*; Effizienzklasse A+++. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

 

* Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Renault Deutschland AG und ihre Partner verwenden auf dieser Website Cookies, um den Betrieb und die Wirksamkeit der Website zu analysieren sowie über soziale Netzwerke auf Ihre Interessen und Interaktionen zugeschnittene Inhalte auszuspielen. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie auf unserer Website den Bereich "Cookies verwalten" anklicken.

Mehr erfahren