Allgemeine Informationen über Autogas

Haben Sie Fragen zu unseren Autogas-Motoren? Jetzt haben Sie die Gelegenheit, klare Antworten zu bekommen.
Konstruktion, Betrieb, Nutzung, Sicherheit usw. Wir sagen Ihnen alles.

Was ist Autogas?

  • Dacia ECO-G - einfache Technologie

Autogas im Detail

Bei Bei Autogas (auch bekannt als LPG, Liquified Petroleum Gas) handelt es sich um Flüssiggas, das entsteht, wenn Butan und Propan unter Druck gesetzt und verflüssigt werden. Dadurch sinkt das Volumen des Gases, sodass Transport und Nutzung vereinfacht werden. 

 

Autogas ist sowohl frei von Benzol als auch Blei, die schädlich für die Umwelt und unsere Gesundheit sind. Es ist ungiftig, farb- und geruchlos. Aufgrund seines flüssigen Zustands ist kein Hochdrucktank (zwischen 5 und 30 bar) erforderlich. Folglich ist diese Art von Kraftstoff vollkommen sicher.

Ihre Fragen zum Kauf eines Autogas-Fahrzeugs

  • Dacia ECO-G - sichere Technologie

Ist Autogas gefährlich? Wer führt die Umrüstung durch?

Der Autogas-Motor ECO-G von Dacia ist mit allen notwendigen und vorgeschriebenen Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet, um Ihre Sicherheit in Übereinstimmung mit der Regelung 2001 (R67-01) zu gewährleisten: Rückschlagventil, Füllstoppventil bei 80 %, Überlaufventil, Magnetventil und Drucksicherheitsventil. Darüber hinaus sind die Autogas-Tanks in unseren Fahrzeugen mittlerweile sechs Mal so widerstandsfähig, wie die der vorherigen Generationen. 

 

Wir kümmern uns um die Umrüstung im Werk. Auf diese Weise erhalten Sie das gleiche Garantieniveau wie für unsere Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor (für Fahrzeug und Umrüstung) und das gleiche Dacia Branchen-Know-how.

 

Dacia ECO-G ist mit einem unglaublich sicheren und zuverlässigen Motor ausgestattet.

Kann ich mit meinem Autogas-Fahrzeug Tiefgaragen befahren?

Ja, uneingeschränkt! Unsere Dacia ECO-G Autogas-Motoren entsprechen der internationalen Regelung 2001(R67-01), der zufolge alle Autogas-Fahrzeuge mit einem Drucksicherheitsventil ausgestattet sein müssen. Somit können Sie alle Parkhäuser uneingeschränkt befahren.

Hat ein Autogas-Fahrzeug weniger Kofferraumvolumen?

Nein, ganz und gar nicht! Der Tank befindet sich an der Stelle, die normalerweise für das Reserverad vorgesehen ist, ohne dabei das verfügbare Kofferraumvolumen zu verringern. Die Geräumigkeit und das modulare Layout unserer Fahrzeuge bleibt unberührt. Als zusätzlicher Bonus ist in allen Dacia Autogas-Fahrzeugen ein Original-Reifenreparaturset vorhanden.

Beeinflusst Autogas die Lebensdauer des Motors?

Ja. Es verlängert sie! Das duale Kraftstoffsystem mit Autogas beeinflusst die Lebensdauer Ihres Motors. Durch die sauberere Verbrennung behält das Motoröl seine Eigenschaften länger bei und seine Oktanzahl hilft, Vibrationen zu reduzieren. 

Ihre Fragen zur Autogas-Nutzung

  •  Dacia ECO-G - grenzenlose Mobilität

Gibt es Verkehrseinschränkungen, wenn man ein Autogas-Fahrzeug fährt?

Nein! Autogas-Fahrzeuge sind nicht von Verkehrseinschränkungen während Perioden mit hohen Feinstaubbelastungen oder Umweltzonen betroffen, welche die Zufahrt zu einigen Großstädten begrenzen. 

 

Ihr Dacia ECO-G Autogas-Fahrzeug bietet Ihnen mit seinen zwei separaten Kraftstofftanks eine großzügige Reichweite. Reisen Sie problemlos mehr als 1.000 km und genießen Sie völlige Unabhängigkeit.

Autogas-Tankstelle: Wo können Sie tanken?

Befüllen Sie Ihren Autogas-Tank an Ihrer normalen Tankstelle! Europaweit hat jede vierte Tankstelle Autogas im Angebot. Zur Planung Ihrer Fahrten gibt es Apps, die Tankstellen mit Autogas-Zapfsäulen anzeigen. Sie finden keine Autogas-Zapfsäule? Nur keine Panik! Ihr Fahrzeug kann alternativ auch allein mit Benzin fahren. 

Muss der Autogas-Tank regelmäßig überprüft werden?

Keine Sorge, wir kümmern uns um alles! Die Instandhaltung Ihres Autogas-Fahrzeugs unterscheidet sich nicht von der Instandhaltung eines Benzinfahrzeugs. Lassen Sie uns den Vergleich anstellen. Lassen Sie Ihr Fahrzeug alle 20.000 km oder einmal im Jahr warten. Ein zusätzliche Wartung der Autogas-Ventile ist alle 120.000 km erforderlich. 

Ist Autogas umweltfreundlicher?

Das ist es ganz sicher! Obwohl der Verbrauch mit Autogas im Vergleich zu Benzin 25 % höher ist, setzt Autogas weniger CO2 frei als Benzin und hat daher einen geringeren CO2-Fußabdruck. 

Jetzt Gas geben mit Dacia ECO-G

Entdecken Sie die Autogas-Versionen unserer Fahrzeuge

Renault Deutschland AG und ihre Partner verwenden auf dieser Website Cookies, um den Betrieb und die Wirksamkeit der Website zu analysieren sowie über soziale Netzwerke auf Ihre Interessen und Interaktionen zugeschnittene Inhalte auszuspielen. Sie können Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie auf unserer Website den Bereich "Cookies verwalten" anklicken.

Mehr erfahren